Gute Saat für Kiel

Informationen zur Kampagne "Gute Saat für Kiel"

- Kresse

Großblättrige KRESSE Lepidium sativum, mild
Vermehrung: Dr. Bernd Horneburg bei Göttingen, Demeter-Verband

Saat-/Pflanzanleitung:

  • Größe des Pflanzgefäßes: flache Schale oder größer
  • Standort: sonnig bis halbschattig, gedeiht auch gut auf der Fensterbank
  • Aussaat: draußen ab Ende März, drinnen: ganzjährig
  • Saatdichte: 1 Teelöffel pro 10 x 10 cm
  • Saattiefe: oberflächlich
  • Keimdauer : 1-2 Tage bei 20°C, sonst länger
  • Erde: Biopflanzerde aus dem Bioladen od. vom Wochenmarkt
  • Pflege: Erde gleichmäßig feucht halten
  • Ernte: nach ca. 14 Tagen Blätter ernten
  • Besonderheiten: Portion teilen und nach 10 Tagen 2. Aussaat, um länger ernten zu können, versuchen Sie einmal ein paar Pflanzen blühen zu lassen und Saatgut zu gewinnen, am besten draußen.

Allgemeines: schnelle und einfache Kultur, auch für die Fensterbank

Aus dem Dreschflegel-Katalog:

Lepidium sativum
breite Blätter, später Schossbeginn, für bundweise Ernte geeignet. Sie ist so mild und ertragreich, dass sie nicht nur als Gewürz, sondern auch in gemischten Salaten verwendet werden kann. Aussaat März-August.

Wenn über den untersten Blättern geerntet wird, treiben die Pflanzen wieder aus.

Gute Saat für Kiel läuft unter Wordpress 3.0.5
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates