Gute Saat für Kiel

Informationen zur Kampagne "Gute Saat für Kiel"

- Salat

rote und grüne Salatpflanzen

Bitte nicht ganz so eng pflanzen!

Schnitt-SALAT-Mischung Lactuca sativa var. crispa
Vermehrung: in Telgte bei Münster, NRW von Jens Eichler, Demeter-Verband

Saat-/Pflanzanleitung:

  • Größe des Pflanzgefäßes: 2 l Topf oder im Balkonkasten alle 30 cm
  • Standort: sonnig
  • Aussaat: draußen ab Ende März bis Mai
  • Saatdichte: im Blumenkasten alle 10 cm, auf 30 cm auseinanderpflanzen
  • Saattiefe: nur dünn abdecken
  • Keimdauer: innerhalb 1 Woche
  • Erde: Biopflanzerde aus dem Bioladen od. vom Wochenmarkt
  • Pflege: Erde gleichmäßig feucht halten
  • Ernte: nach ca. 4-6 Wochen blattweise von außen ernten
  • Besonderheiten: Salat beginnt bei großer Wärme und Trockenheit zu schießen, dann die Gelegenheit zur Saatgutgewinnung nutzen. Frühe Aussaaten kann man länger beernten.

Allgemeines: rote und grüne Pflanzen; lange Ernte möglich

Amerikanischer Brauner
eichblättrige, krause, rotbraun-grüne Blätter

Gelber Krauser (ohne Abb.)
krause, zarte, hellgrüne Blätter, lange Ernteperiode.

Neuentwicklung
glänzend rot, sehr spät schießend, im Geschmack an Red Salad Bowl erinnernd. Lang anhaltende Ernte. Kann auch wie Kopfsalat angebaut werden, formt große, dichte Rosetten.

Schnittsalat Ochsenzunge
traditionell aus Rumänien und Kasachstan, große Pflanzen mit kräftig grünen, fleischigen, zarten Blättern, leicht nussiger Geschmack, lange Erntezeit.

Red Salad Bowl
der rote Bruder von Salad Bowl

Salad Bowl
sehr spät schießender Eichblattsalat mit langer Ernteperiode. Bildet als Einzelpflanze eine sehr große Rosette.

Witte Dunsel (Gelber Runder)
Schnittsalat mit glatten Blättern.

Falls das Saatgut nicht ausreicht: Die Salatmischung wird bei http://www.dreschflegel-saatgut.de angeboten. Bilder und Sortenbeschreibungen wurden von deren Internetseite entnommen.

Gute Saat für Kiel läuft unter Wordpress 3.0.5
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates